Auf zu den Göttern Aktuelles GGS Alpen-Veen
Energiesparmärchen auf dem Stundenplan

TheaterTill entführt Grundschüler "zu den Göttern"

"Vorhang auf für den Umweltschutz", hieß es am 09. Dezember 2004 für die Kinder der Veener Grundschule in Alpen. Im Schulzentrum an der Fürst-Bentheim-Straße präsentierten die Gemeinde Alpen und die Niederrheinische Gas- und Wasserwerke GmbH (NGW) den Grundschülern der GGS Veen um 9.00 Uhr das Energiesparmärchen "Auf zu den Göttern". Am Vortag gab es Termine für die anderen Alpener Grundschulen. 
Auf spielerische Art und mit viel Engagement vermittelten die Schauspieler des Düsseldorfer Ensembles TheaterTill, dass die Energiereserven der Erde nicht maßlos verschwendet werden dürfen.
Im Mittelpunkt der Geschichte stehen der Diener Riscaldo und sein neuer Freund Troll. Gemeinsam machen sie sich auf zu den Göttern. Grund dafür sind Menschen wie der gierige und bequeme König, für den Riscaldo täglich Unmengen an Feuerklötzen (Kohle), Feuerbrühe (Erdöl) und Feuerluft (Gas) verheizen muss. Denn die zahllosen vollautomatischen Geräte des Königs sowie die übertriebene Festbeleuchtung benötigen viel Energie.
Um zu verhindern, dass Feuergott Vulcano und Luftgöttin Ada aus Wut über diese Energieverschwendung die Erde in Schutt und Asche legen, machen sich die beiden Freunde auf den Weg, die Götter um Gnade zu bitten. Wird es Riscaldo und Troll gelingen, die Welt zu retten?

Bei der Lehrstunde "Auf zu den Göttern" konnten sich die Kinder ihre Meinung zum Thema Energieverschwendung und Umweltschutz machen. Die schauspielerischen Leistungen der Darsteller waren hervorragend. Der sachliche Gehalt des Stückes, so zeigte sich bei der späteren Nacharbeitung im Unterricht der einzelnen Klassen, war eher für die älteren Kinder zum Thema geworden. 

Wir danken der Gemeinde Alpen, den NGW und dem Theaterensemble TheaterTill für die Einladung;
s. auch "www.theatertill.de" 
(Dieser Text wurde in Anlehnung an den Bericht zum Thema in "Amtliches Mitteilungsblatt der Gemeinde Alpen" vom 19.12.04 erstellt)

Inhaltsverzeichnis